„In Ulm, um Ulm und um Ulm herum!“

Wir freuen uns, Sie dieses Jahr zur 19. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Psychoonkologie (PSO) nach Ulm einzuladen. Die schöne Stadt im „Schwabenländle“ liegt direkt an der Donau und hat einiges zu bieten:

Der (noch) höchste Kirchturm der Welt (Ulmer Münster), das schiefste Hotel der Welt (Hotel Schiefes Haus), die größte Festungsanlage Europas (Bundesfestung Ulm) und nun auch ganz aktuell, die wahrscheinlich höchstgelegene Straßenbahn-Haltestelle Deutschlands („Botanischer Garten“ auf 617,8 Höhenmetern).
Die Geburtsstadt Albert Einsteins ist immer einen Besuch wert. Die Altstadt im Fischer- und Gerberviertel mit kleinen Gassen, Brücken und vielen traditionellen Restaurants und Cafés lädt zum Verweilen ein. Ein Spaziergang an der Donau und ein Besuch der Stadt Neu-Ulm am gegenüberliegenden Ufer darf natürlich auch nicht fehlen. Denn jeder Ulmer weiß: Das Schönste an Neu-Ulm ist der Blick auf Ulm! Vor allem in den warmen Monaten zieht ein umfangreiches Kulturangebot viele Menschen nach Ulm: von Mai bis Juli Konzerte und andere Shows im Ulmer Zelt in der Friedrichsau, Anfang Juli alle zwei Jahre das internationale Donaufest auf der Donauwiese und Mitte Juli der traditionelle Schwörmontag, wo es zum ‚Nabada‘ alle auf die Donau zieht. Auch im Anschluss an unsere Jahrestagung bietet es sich an, noch mindestens einen Abend in Ulm zu bleiben: Am 19. September können Sie die ganze kulturelle Vielfalt, die Ulm und Neu-Ulm zu bieten hat, in der Kulturnacht 2020 genießen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt in Ulm!

Ulmer Münster

Ulmer Nabada am Schwörmontag