Postersession 2

Moderation: Katja Leuteritz (Leipzig) und Gregor Weißflog (Leipzig)

  1. Die wahrgenommene soziale Unterstützung bei jungen Erwachsenen mit einer Krebserkrankung – Einflussfaktoren und Veränderungen über die Zeit
    Annekathrin Sender et al. (Leipzig)

  2. Einfluss einer akzeptanzfördernden Intervention auf die Akzeptanz und Nutzung eines internetbasierten, psychoonkologischen Unterstützungsangebots
    Alexandra Wieser et al. (Tübingen)

  3. Zusammenhänge zwischen dispositionalem und situationalem Coping und Posttraumatischem Wachstum bei Krebs – Ein systematisches Literaturreview
    Klara Knauer et al. (Tübingen)

  4. Resilienz und Lebenszufriedenheit bei jungen Erwachsenen nach einer Krebserkrankung
    Alissa von Großmann et al. (Leipzig)

  5. Die Rolle von Einsamkeit bei der Entwicklung einer akuten graft-versus-host disease (aGVHD) während einer allogenen Stammzelltransplantation – eine retrospektive Kohortenstudie
    Katarina Schmauder et al. (Ulm)

  6. Progredienzangst gemeinsam bewältigen: Evaluation eines psychoonkologischen Gruppentherapieprogramms
    Marnie Steinecke et al. (Hannover)

  7. Wie bewerten Krebspatient*innen die Machbarkeit und den Nutzen eines Fatigue-Tagebuchs? – Ergebnisse einer longitudinalen Studie
    Marlena Milzer et al. (Heidelberg)

  8. Elterlich berichtete gesundheitsbezogene Lebensqualität bei überlebenden Kindern von Krebs im Kindesalter – assoziierte Faktoren einer geringen gesundheitsbezogenen Lebensqualität in der Nachsorge
    Jana Winzig et al. (Hamburg)

  9. CARE for CAYA: Qualitative Prozessevaluation des Psychoonkologiemoduls
    Sarah Dwinger et al. (Hamburg)

  10. Geschlechtsspezifische Unterschiede bei der Bewältigung einer Krebserkrankung
    Anahita Paula Rassoulian et al. (Wien)