Poster (sortiert nach Gruppen)

ID Gruppe Titel Referent
44 Behandlung

A Systematic Review of the Effect of Neurofeedback in Cancer Patients

Frau Madeleine Hetkamp
84 Behandlung

iKNOW - Online-gestützte Beratung von BRCA1/2-Mutationsträgerinnen zu individuellen Risiken, prophylaktischen Maßnahmen und gesundheitsbezogener Lebensqualität

Frau Caren Hilger
85 Behandlung

Web-based Mindfulness and Skills Based Distress Reduction for cancer affected patients: Study Protocol of a multi-centric observational health care study.

Herr Alexander Bäuerle
99 Behandlung

Peer2Me- ein Peer-Mentoring-Programm für junge Erwachsene mit Krebs

Frau Dr. Diana Richter
105 Behandlung

"Halt geben und selbst nicht verlieren"- Psychoedukative Gruppenintervention für Angehörige von Krebspatienten

Frau Dr. Mingo Beckmann
116 Behandlung

Überprüfung der Durchführbarkeit und Akzeptanz eines psycho-onkologischen Online-Trainings für Partner*innen von Menschen mit einer Krebserkrankung (PartnerCARE): Ein Zwischenbericht

Frau Daniela Bodschwinna
34 Diagnostik 1

Psychometric Properties of the German Version of the Self Image Scale (SIS-D)

Herr Jan Brederecke
91 Diagnostik 1

"Bedürfnisse und Belastungen geriatrisch-onkologischer Patienten und ihrer Partner - eine qualitative Analyse teilstrukturierter Interviews"

Frau Dr. Heike Schmidt
98 Diagnostik 1

Digitalisierung psychischer Belastung bei Tumorpatienten - Erfahrungen mit tabletbasierten elektronischen Screeningmethoden

Frau Dr. Mingo Beckmann
118 Diagnostik 1

A Systematic Review of Health-related Quality of Life Issues in Malignant Melanoma

Frau Venja Musche
124 Diagnostik 1

LOH-Fear: Bestimmung der subjektiv empfundenen Angst von Patient*innen in der onkologischen Viszeralchirurgie

Herr Benedikt Kunzmann
49 Diagnostik 2

Einflussfaktoren auf psychischen Distress bei Personen mit hereditären Tumordispositionssyndrom und ihren Angehörigen - GemeinsamGEN

Frau Josefine Fischer-Jacobs
72 Diagnostik 2

Psychische Belastung und Unterstützungswunsch bei gynäkologisch-onkologischen Patientinnen mit türkischem Migrationshintergrund - Ein Werkstattbericht

Frau Renate Weimar
73 Diagnostik 2

Soziale Ungleichheiten in der Partizipation und Aktivität bei Kindern und Jugendlichen mit Leukämien, Hirntumoren und Sarkomen - Studiendesign

Frau Julia Roick
92 Diagnostik 2

Belastungserleben bei weißem Hautkrebs

Frau Caren Schierling
112 Diagnostik 2

Kindlicher Krebs und elterliche Partnerschaften im deutschsprachigen Raum

Frau Jana Wittke
122 Diagnostik 2

Nicht-geäußerte Belastungen und Bedürfnisse von Krebspatienten im Aufnahmegespräch der Rehabilitation

Frau Verena Heß
30 Verschiedenes

Erwartungen und Erfahrungen in Hinsicht auf Immun-Checkpoint-Inhibitoren in der Krebstherapie

Frau Jenniffer Richter
65 Verschiedenes

Die eigene Prognose annehmen? Hilfen und Erschwernisse aus der Sicht von Myelom-Patienten

Frau Myriel Hermann
88 Verschiedenes

"Weil das Sterben eben ein Teil des Lebens ist" - Qualitative Untersuchung der Perspektive gesunder Erwachsener zu Gesprächen über das Lebensende

Frau Katharina Nagelschmidt
107 Verschiedenes

Einem Kranken das Leben retten: Gibt es eine Änderung des globalen Selbstwerts bei Stammzellspendern?

Herr Ernst Peter Richter
113 Verschiedenes

Kommunikative Kompetenz und Performanz von Ärzten/innen  fördern (KPAP) - Langzeiteffekte von Kommunikationstrainings unter Berücksichtigung der Patientensicht (Förderung durch DKH)

Herr Dr. Frank Vitinius
59 Versorgung

Versorgungswünsche von jungen Erwachsenen mit Krebs in der ambulanten Nachsorge

Frau Dr. Kristina Geue
77 Versorgung

"Manchmal sind wir das Bollwerk" - Erfahrungen von Versorgenden mit komplexen Familiensystemen in der Hospiz- und Palliativversorgung

Frau Anneke Ullrich
78 Versorgung

Die psychische und physische Belastung von Krebspatienten beim Übergang von stationärer zu ambulanter Versorgung

Frau Natalie Röderer
93 Versorgung

"Weil ich gedacht habe, es geht jetzt anders nicht mehr. Ich packe das nicht mehr alleine."  -  Motive zur Nutzung von Krebsberatungsstellen (MoNuK) - Die Sicht der Ratsuchenden und Zuweiser

Herr Oliver Bayer
95 Versorgung

Wege der Inanspruchnahme und Zuweisung: Wie werden Menschen auf Krebsberatungsstellen aufmerksam (gemacht)?

Frau Dr. Melanie Schranz

 

Die Postersession findet am 20.09.2019 von 15:00 bis 16:00 Uhr im Geb. 16.61 (O.A.S.E), Erdgeschoss statt.
Es handelt sich um eine geführte Postersession (mit Moderatoren).
Die Aufhängung der Poster ist am Freitag, 20.09.2019, ab 10:30 Uhr möglich.
Poster müssen bis Samstag, 21.09.2019, 15:00 Uhr wieder abgehängt werden. Für danach noch hängende Poster wird vom Veranstalter keine Verantwortung übernommen.
Die Größe des Poster beträgt Din A0. Befestigungsmaterial befindet sich vor Ort. Zur Hängung ist der Posterplan zu berücksichtigen.